„GESUND UND MUNTER“

Das Projekt „gesund und munter“ betreibt Gesundheitsförderung für Grundschüler*innen in Bergheim SüdWest im Rahmen des Förderprogramms „Zusammen im Quartier – Kinder stärken – Zukunft sichern“. Das Hauptaugenmerk wird dabei auf drei Felder gerichtet: Bewegungsförderung im Stadtteil auf den Weg bringen (BEWEGUNG), Entspannungstechniken kennenlernen und einüben (ENTSPANNUNG) sowie gesunde Ernährung greifbar machen (ERNÄHRUNG).

Mit unserem Vorhaben wenden wir uns an drei Gruppen: Kinder im Grundschulalter (6-11 Jahre), Eltern und pädagogisch Tätige (in Schulen, Vereinen, Jugendzentren usw.). Wir möchten Kindern eine gesunde Lebensweise nahebringen, Eltern mit Informationen und Rat zur Seite stehen und Betreuer*innen sowie Multiplikator*innen in den Handlungsfeldern Bewegung-Entspannung-Ernährung Fortbildungsangebote machen.

Als Initiator führt ASH-Sprungbrett e.V. das Projekt gemeinsam mit Selbsthilfeorganisationen, Eltern, Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen aus Schulen durch. Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen sowie vom Europäischen Sozialfonds (ESF) in Nordrhein-Westfalen.

Ansprechpartner:

Gabriella Schmitz und Kristina Kaesler

Glescher Straße 2

50126 Bergheim

Tel: 02271 – 8398-0

E-Mail: g.schmitz@ash-sprungbrett.de und k.kaesler@ash-sprungbrett.de