Sprach-Coach (m/w/d) niedrigschwelliger Sprachkurs – auch für Berufseinsteiger/Studenten/Honorarkräfte TZ/VZ in Bergheim – 071169/277

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen Sprach-Coach (m/w/d) für Sprachtrainings in einem innovativen, niedrigschwelligen DaZ Sprachkurs im nördlichen Rhein-Erft-Kreis, gern auch NeueinsteigerInnen oder Honorarkräfte in Teil- oder Vollzeit. Die Stelle ist vorerst bis zum 31.12.2023 befristet mit der Option auf Verlängerung.

Zielgruppe des Sprachkurses im Förderbaustein 4 der Initiative Durchstarten in Ausbildung und Arbeit sind Menschen mit Duldung und Aufenthaltsgestattung im Alter von 18-27 Jahren, die in Bergheim, Bedburg, Elsdorf oder Pulheim leben. Der Kurs soll zur (Wieder-)Herstellung der Schul- beziehungsweise Ausbildungsreife beitragen und Menschen die Teilnahme an einem Sprachkurs ermöglichen, die bisher keine Erlaubnis oder Gelegenheit hierfür hatten. Ziel des Kurses ist es, die allgemeine Motivation der Zielgruppe zu steigern und kreative Sprachangebote zu schaffen, welche die Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt nachhaltig verbessern sowie Lust am Sprachenlernen schaffen.  Elemente der Deutschförderung und beruflichen Orientierung können im Kurs ebenso enthalten sein wie Kenntnisse in Englisch, Mathematik oder Schlüsselqualifikationen. Als Sprach-Coach entwickeln sie hierfür eigene kreative Ideen in Abstimmung mit den Bedarfen der Zielgruppe vor Ort. Die Kurse können im Vor- oder Nachmittagsbereich angesetzt werden. In Ihrer Tätigkeit sammeln Sie wertvolle Erfahrungen mit der Zielgruppe geflüchteter Menschen und können Ihre Erfahrungen aus dem Studium oder Ihrer bisherigen Berufserfahrung direkt anwenden.

Gewünscht sind Lehrerfahrungen im DaF-/DaZ-Bereich, gern auch mit Zertifikat, aber auch Stundent:innen oder Neueinsteiger:innen in diesem Bereich sind willkommen.

Mehrsprachigkeit und interkulturelle Sensibilität sowie ein hohes Einfühlungsvermögen für die besonderen Belange der Zielgruppe sind wünschenswert. Zudem sollten Sie viel Eigeninitiative mitbringen und in der Lage sein flexibel und kreativ Sprachangebote für heterogene Zielgruppen zu entwickeln und umzusetzen.

Wir bieten Ihnen eine gezielte Einarbeitung, gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (intern und mit externen Partnern) sowie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team. Wir vergüten nach den gesetzlichen Verordnungen der Fort- und Weiterbildungsbranche. Als familienfreundliches Unternehmen zahlen wir einen Kinderzuschlag für Kinder unter 18 Jahre von 120,-€ monatlich bei einer Vollzeitstelle.

Bewerbungen schwerbehinderter Frauen und Männer werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt. Wir freuen uns ebenso über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Wenn Sie sich für diese anspruchsvollen Aufgaben begeistern können, richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Verweis auf die Ref-Nr. 071169/277 vorzugsweise per E-Mail an Frau Elke Smetek

personalmanagement@ash-sprungbrett.de 

Mit der Eingabe der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend erforderlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert und an die an der Personalauswahl beteiligten Personen übermittelt werden. Bitte reichen Sie nur Kopien Ihrer Zeugnisse etc. und KEINE Mappen ein, da die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Sofern Ihnen eine Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate aufbewahrt und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet.

ASH-Sprungbrett e.V
Elke Smetek
Leitung Zentrale Dienste
Glescher Str. 2
50126 Bergheim