Digitalisierungsbeauftragter (m/w/d) ZD Bergheim – 071169/243

Zur Verstärkung unseres Vereins suchen wir einen Digitalisierungsbeauftragten (m/w/d) ab dem 01. August 2021 mit einem Stellenumfang von 30h/Woche zunächst befristet bis zum 30.07.2022. Eine Verlängerung des Vertrages wird explizit angestrebt.

Die stetig zunehmende Digitalisierung der Welt stellt die öffentliche Verwaltung und somit auch die sozialen Träger vor neue, große Herausforderungen.

Als Digitalisierungsbeauftragter (m/w/d) stellen Sie sich diesen Herausforderungen und treiben die entsprechenden Prozesse in unserem Verein voran. Sie ermitteln gemeinsam mit einem ausgewählten Team die strategischen Ziele, erstellen eine Agenda der Arbeitsprozesse unter Beachtung des Budgets und sind Ansprechperson sowohl für Vorgesetzte wie auch für Mitarbeiter.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Aufnahme und Definition von Anforderungen an die IT-Infrastruktur zur Digitalisierung bzw. Neudefinition von Prozessen
  • Beratung bei der Entwicklung und Fortschreibung der Digitalisierungsstrategie in Abstimmung mit dem EDV-Administrators und des Teams Digitalisierung
  • Schnittstelle zwischen verschiedenen Interessensgruppen (intern + extern)
  • Recherche und Zusammenarbeit mit Dienstleistern auf Projektebene
  • Planung, Implementierung und Optimierung von digitalen Prozessen zur Steigerung der Effizienz, Zusammenarbeit und Systemintegration
  • Regelmäßiger Fachaustausch mit den Beteiligten zur Erarbeitung konkreter Umsetzungspläne.

Eine selbständige Arbeitsweise und Innovationskraft setzen wir voraus. Sie überzeugen durch Ihr/e überdurchschnittliches Engagement, Analyse- und Problemlösefähigkeit, sicheres Auftreten, Affinität und Kenntnisse in den neuen Medien, Kommunikationsstärke und gesunden Teamgeist.

Sie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Schwerpunkt Projektmanagement oder aus dem IT-Bereich mit.

Weiter verfügen Sie über:

  • Projektführungsqualität sowie Projekterfahrung im Bereich Steuerung und Leitung, sowie im Rahmen der Implementierung von technischen Produkten
  • Grundkenntnisse in der Personal- und/oder Organisationsentwicklung

Wir bieten Ihnen eine gezielte Einarbeitung, gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (intern und mit externen Partnern) sowie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team. Als familienfreundliches Unternehmen zahlen wir einen Kinderzuschlag für Kinder unter 18 Jahre (bis zu 120,-€)

Bewerbungen schwerbehinderter Frauen und Männer werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt. Wir freuen uns ebenso über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Wenn Sie sich für diese anspruchsvollen Aufgaben begeistern können, richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung mit Verweis auf die Ref-Nr. 071169/243 vorzugsweise per E-Mail an Frau Elke Smetek

personalmanagement@ash-sprungbrett.de

ASH-Sprungbrett e.V
Elke Smetek
Leitung Zentrale Dienste
Glescher Str. 2
50126 Bergheim