Zur Durchführung der Maßnahmen „Berufsvorbereitung“ (BvB) an den Standorten Bergheim und Brühl suchen wir Bildungsbegleiter:innen (m/w/d) ab sofort in Teil- und Vollzeit (19,5 – 39 Std/Woche).

Ihr Aufgabengebiet:

  • Erstellung und Fortschreibung des Förder- und Qualifizierungsplans in Abstimmung mit den Teilnehmenden und den anderen Fachkräften der Maßnahme
  • Abstimmung mit den Teilnehmenden über die Inhalte und Erstellung der LuV (Leistungs- und Verhaltensbeurteilung)
  • Abstimmung des vereinbarten Förder- und Qualifizierungsverlaufs mit den zuständigen Beratungsfachkräften des Bedarfsträgers
  • Sicherstellung des Zusammenwirkens zwischen den verschiedenen Akteuren
  • Akquirieren von Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsplätzen und ggfs. Begleitung zu Vorstellungsgesprächen
  • Sicherstellung und Dokumentation des Eingliederungserfolgs (StepNova)

Ihre Qualifikation:

  • Berufs- oder Studienabschluss mit mindestens zweijährigen Berufserfahrung, davon mit mindestens einer einjährigen Berufserfahrung in der beruflichen oder sozialen Eingliederung der Zielgruppe
  • oder mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung als Bildungsbegleitung und davon 9 Monate in einer BvB
  • Kenntnisse in der Bildungslandschaft, sowie der Anforderungen in den Berufen und am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sind unabdingbar
  • Gute Kenntnisse in den aktuellen Microsoft-Office Programmen

Wir wünschen uns:

  • Kolleg:innen, die zu uns passen und etwas für die Menschen bewegen wollen
  • Netzwerk- und Teamkompetenz
  • Flexibel, organisationsstark, kommunikativ
  • Überdurchschnittliches Engagement
  • Sozialkompetenz, Selbstständige Arbeitsweise sowie ein stark kundenorientiertes Verhalten

Wir bieten Ihnen:

  • Freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre – wir legen Wert auf Transparenz und Mitgestaltung
  • Gezielte Einarbeitung, gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (intern/extern)
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Sie wollen gestalten – bei uns können Sie selbstständig und verantwortlich arbeiten
  • Sie möchten Querschnittsaufgaben übernehmen – bei uns können Sie sich engagieren
  • Sie benötigen Unterstützung – bei uns gibt es die Möglichkeit zu Supervision / Mediation
  • Work-Life-Harmony – Sie haben die Möglichkeit zu flexibler und kundenorientierter Arbeitszeitgestaltung mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Familienfreundliche Rahmenbedingungen – wir sind Mitglied im Netzwerk Erfolgsfaktor Familie
  • Wir vergüten nach Haustarif incl. Zuschlag für Kinder unter 18 Jahren (bis zu 120,-€)
  • 29 Tage Urlaub plus Sonderurlaub an Rosenmontag, Heiligabend und Silvester
  • Gute Parkmöglichkeiten sowie kostenlose Getränke (Kaffee/Wasser) während der Arbeitszeit

Bewerbungen schwerbehinderter Frauen und Männer werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt. Wir freuen uns ebenso über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Wenn Sie sich für diese anspruchsvollen Aufgaben begeistern können, richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Verweis auf die Ref-Nr. 071169/331 vorzugsweise per E-Mail an Frau Elke Smetek.

personalmanagement@ash-sprungbrett.de

ASH-Sprungbrett e.V
Elke Smetek
Leitung Zentrale Dienste
Glescher Str. 2
50126 Bergheim