Vortrag: „Rechtspopulismus in der Krise“

Einladung zum Online-Vortrag „Der Rechtspopulismus in der Krise“ am 26.05.2020 um 19.00Uhr:

WĂ€hrend die Politik nach wie vor von der Corona-Pandemie bestimmt wird, schienen die rechtspopulistischen Akteure zunĂ€chst in der Defensive und mit parteiinternen Konflikten beschĂ€ftigt zu sein. Wie aber ist die Kontroverse um den „FlĂŒgel“, das vom Verfassungsschutz als „rechtsextrem“ eingeordnete Netzwerk der Rechtspopulisten einzuschĂ€tzen? Welche Konflikte und Spaltungslinien existieren in diesem politischen Lager? Und wie wird die populistische bzw. extreme Rechte auf die „Corona-Krise“ reagieren?“

Der Vortrag bietet neben einer kritischen KlĂ€rung des umstrittenen Begriffs „Rechtspopulismus“ eine Übersicht ĂŒber dessen gegenwĂ€rtige Akteure und Positionen.

Richard Gebhardt ist Publizist und Referent in der Erwachsenenbildung in Köln und Aachen.

Datum, Uhrzeit: Dienstag 26.05.020, 19.00Uhr

Den Zugang zum Livestream erhalten Sie nach vorheriger Anmeldung unter ada@ash-sprungbrett.de. Die Teilnahme ist kostenlos.

FĂŒr die Teilnahme an dem Vortrag benötigen Sie das ebenfalls kostenfreie Programm „Zoom“.

Den Flyer zur Veranstalung finden Sie hier: https://ada-rheinerft.de/wp-content/uploads/2020/05/2020-05-12-FINAL-Flyer-Rechtspopulismus-in-der-Krise-1.pdf