Sozialpädagoge/Sozialarbeiter/Streetworker (m/w) – TZ/VZ in Bergheim + Kerpen – 071169/203

ANLAUF   *****   NEUES PROJEKT   *****NEUE CHANCE

Seien SIE vom Start an dabei!

Wir planen ein neues Projekt zur „Aufsuchenden sozialen Arbeit“ in Bergheim und Kerpen und suchen SIE (m/w) ab dem 01. März 2019 in Voll- oder Teilzeit (ab 19,5 Stunden/Woche) als Sozialarbeiter / Sozialpädagogen / Streetworker (m/w).

Ihre Tätigkeiten im Projekt:

  • Sie betreuen und beraten Jugendliche und junge Erwachsene, die in prekärer Lebenssituation freiwillig Ihre Unterstützung suchen.
  • Mit unserem Beratungsbus suchen Sie Orte auf, an denen die Klienten sich oft aufhalten und machen erlebnispädagogische Angebote, nehmen Kontakt auf und bieten Rat und Hilfe.
  • In unserem Begegnungscafé begleiten Sie die Spiele und Gespräche der Klienten
  • Sie schaffen in Gesprächen Perspektiven mit den Klienten
  • Sie stellen bei Bedarf den Kontakt zu Behörden und anderen Einrichtungen her
  • Sie begleiten und organisieren mit Fachleuten die Entwicklung einer eigenen App, ein Zirkusprojekt und weitere besondere Themeneinheiten.

Info von jungen Menschen, die bereits an einem solchen Projekt teilgenommen haben, finden Sie <<<hier>>>

Wir bieten Ihnen:

  • Einen vorerst bis 28.02.2021 befristeten Arbeitsvertrag – mit der Aussicht auf Verlängerung um mind. 2 Jahre
  • Eine gezielte Einarbeitung sowie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Sie bieten:

  • Sie haben Ihr Studium (B.A. Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik) mit Erfolg abgeschlossen, alternativ: Heil-/Rehabilitations-/oder Sonderpädagogik oder Pädagogik mit entsprechenden Ergänzungs- oder Schwerpunktfächern. Ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte können Sie  innerhalb der letzten 5 Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
  • Auch als staatlich anerkannte Erzieher oder Heilerziehungspfleger(in) mit einschlägiger Zusatzqualifikation können Sie sich bewerben, sofern Sie eine dreijährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
  • Berufseinsteiger, die während des Studiums Praxiserfahrung in einem ähnlichen Bereich gesammelt haben, sind ebenso willkommen wie Kolleg/innen mit Berufserfahrung
  • Interesse / Zuverlässigkeit / Empathie / Geduld und Entwicklungsbereitschaft setzen wir voraus
  • Die Fahrerlaubnis der Klasse B ist zwingend erforderlich

Bewerbungen schwerbehinderter Frauen und Männer werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt. Wir freuen uns ebenso über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Wenn Sie sich für diese interessanten Aufgaben begeistern können, richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Verweis auf die Ref.-Nr. 071169/203 vorzugsweise per E-Mail an Frau Elke Smetek

personalmanagement@ash-sprungbrett.de

ASH-Sprungbrett e.V.
Elke Smetek
Leitung Zentrale Dienste
Glescher Str. 2
50126 Bergheim

Mit der Eingabe der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert und an die an der Personalauswahl beteiligten Personen übermittelt werden. Bitte reichen Sie nur Kopien Ihrer Zeugnisse etc. und KEINE Mappen ein, da die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Sofern Ihnen eine Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate aufbewahrt und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet.