Praxisstelle im Sommersemester 01.03.18-31.08.18 „Produktionsschule“ Bergheim – 180185/12

Liebe Studentinnen und Studenten,

wir bieten Ihnen die Möglichkeit, das Praxissemester Soziale Arbeit (BA) bei ASH-Sprungbrett e. V. durchzuführen.

Die Einrichtung: Produktionsschule.NRW ist ein von ESF, Land NRW, JobCenter und Bundesagentur für Arbeit finanziertes Projekt der Berufsorientierung / Berufsvorbereitung für bis zu 44 Jugendliche und junge Erwachsene. Zielgruppe sind 16 – 24 Jährige, die ihre allgemeine Schulpflicht erfüllt haben, aber noch nicht ausbildungs- oder  arbeitsfähig sind. Sie verfügen in der Regel über keinen oder nur einen sehr schwachen Hauptschulabschluss. Ziel des Projektes ist es, schulische und berufliche Qualifizierung mit praktischer und produktiver Arbeit zu verbinden. Über reale Produktionsaufträge und den Verkauf dieser Produkte, sollen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen dazu motiviert werden, eine Lern- und Arbeitshaltung zu entwickeln, die die Aufnahme einer Ausbildung ermöglicht. Ebenfalls besteht die Möglichkeit den schulischen Abschluss aufzuwerten. Die Einrichtung befindet sich in der Aachener Str. 63, in 50127 Bergheim.

Wo Sie einen guten Einblick bekommen können:

  • Beobachtung und Beurteilung der Produktionsschüler/-innen und Entwicklung der sich daraus ergebenden Handlungsstrategien
  • Sozial- und Bewerbungstraining
  • Einzelgespräche
  • Begleitung der Produktionsschüler/-innen zu externen Terminen und Maßnahmeteilen (Praktikumsbegleitung, Schulbegleitung etc.)
  • Förderplanung und Zielvereinbarungen mit den Produktionsschüler/-innen
  • Datenpflege und Datenerhebung mit Case Management Programmen
  • Organisatorische und verwaltungstechnische Aufgaben
  • regelmäßige Teamsitzungen und Fallbesprechungen
  • Kooperation und Netzwerkarbeit mit Auftraggebern und Kooperations-bzw. Netzwerkpartnern

Was wir bieten:

  • Praxisbegleitung durch eine/n berufserfahrene/n Sozialarbeiter/in/ -pädagog/in vor Ort in der Einrichtung mit Einarbeitung
  • Möglichkeit eigene kleine Projekte zu planen, zu organisieren und umzusetzen
  • Reflexionsgespräche bei der Koordinatorin Praxissemester – Soziale Arbeit
  • Qualifiziertes Praktikumszeugnis
  • Monatliche Vergütung: € 120,00

Was Sie mitbringen:

> Interesse > Zuverlässigkeit > Entwicklungsbereitschaft > sozialpädagogische Grundkenntnisse > Empathie > Geduld > erweitertes Führungszeugnis

Ihre Interessenbekundung oder Bewerbung richten Sie bitte unter der Referenz-Nr. 180185/12 an:

studienpraxis@ash-sprungbrett.de

 oder an die Geschäftsstelle: Glescher Straße 2, 50126 Bergheim

Für weitere Fragen steht Ihnen Madlen van der Seylberg (Tel.: 02271/670932)

gerne zur Verfügung.

www.ash-sprungbrett.de