Praxissemester

Was Sie von uns im Praxissemester erwarten können:

  • Einteilung des Praxissemesters in den Phasen: Einf√ľhrungs- und Orientierungsphase, Erprobungsphase,Verselbst√§ndigungsphase,Abschlussphase
  • ¬†Gemeinsames Erstellen einer Zielvereinbarung f√ľr das Praxissemester
  • ¬†Beratung bei Studienangelegenheiten
  • ¬†Fachliche und individuelle Anleitung und Begleitung durch unsere erfahrenen und
    engagierten SozialpädagogInnen
  • Einblick in sozialp√§dagogische und werkp√§dagogische Inhalte
  • ¬†Aktive Beteiligung an Prozessen und Abl√§ufen
  • Regelm√§√üige Reflexionsgespr√§che /Abschlussgespr√§ch
  • Qualifiziertes Praktikumszeugnis
  • M√∂glichkeit eigene kleine Projekte zu planen, zu organisieren und umzusetzen
  • Hospitation in anderen Standorten des ASH- Sprungbrett e.V.
  • Unterst√ľtzung bei Seminar- oder Abschlussarbeit
  • Mitarbeit in der Landesinitiative KAoA ‚Äď ‚ÄěKein Abschluss ohne Anschluss‚Äú
  • Einblicke in das Qualit√§tsmanagement
  • Mehrere Ansprechpartner im Konfliktfall
  • Eigener Arbeitsplatz
  • Monatliche Verg√ľtung
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der sozialp√§dagogischen Angebote/ Umsetzung eines eigene Studienprojektes/ M√∂glichkeit eigene Ideen einzubringen
  • kollegiales Miteinander auf Augenh√∂he

Sie wollen Sich informieren oder direkt bewerben:
Frau Madlen van der Seylberg wird Ihre Fragen gerne telefonisch beantworten und/oder Sie zu einem persönlichen Gespräch einladen (02271 -7596050) oder
Sie senden uns eine Bewerbung an studienpraxis@ash-sprungbrett.de. oder per Post an:

Madlen van der Seylberg
Aachener Straße 14a
50126 Bergheim