Jugendhilfe

Ärger in der Schule? In der Familie ist das Zusammenleben sehr anstrengend? Sie suchen Unterstützung oder Beratung?

Dann schauen Sie auf unsere Lösungsvorschläge und Hilfsangebote, vor allem unter „Hilfen zur Erziehung“

Wenn Du Orientierung und Unterstützung suchst bei Deinem Weg in das Leben als Erwachsene/r und in beruflichen Fragen, dann sind die Vorschläge unter dem Stichwort „Jugendsozialarbeit“ für Dich bestens geeignet.

ASH Sprungbrett e.V. ist seit März 1993 anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Wir bieten Hilfen zur Erziehung und Jugendsozialarbeit nach SGB VIII in Zusammenarbeit mit den örtlichen Jugendämtern für Sie an.

Uns ist es wichtig, dass Sie / Ihr in unseren Diensten und Einrichtungen Achtsamkeit und Wertschätzung erleben können / könnt.

Einrichtungsleitung:
Katharina Dammer
Diplom-Psychologin

E-Mail:

jugendhilfe@ash-sprungbrett.de

 

 

 

ombudschaft_Logo

HILFE ZUR ERZIEHUNG

Die Ziele der Hilfen zur Erziehung sind (wie im SGB VIII beschrieben) vor allem, junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung zu fördern und dazu beizutragen, Benachteiligungen zu vermeiden oder abzubauen, wobei auch Erziehungsberechtigte unterstützt, Kinder und Jugendliche geschützt und die Lebensbedingungen für Kinder und Familien gefördert werden.

Unser Ansatz ist es, dass Kinder und Jugendliche in unseren lösungs- und handlungsorientierten Gruppen, Werkstätten und Individualangeboten positive Erfahrungen machen, die ihnen den Zugang zu ihren Fähigkeiten und Stärken ermöglichen. Die Sorgeberechtigten und die Verantwortlichen in Jugendämtern und Schulen sind im Verlauf eingebunden. Die Stärkung der Persönlichkeit und der allgemeinen Handlungskompetenzen stehen im Zentrum der täglichen Arbeit.

Welche Hilfen gibt es und wer entscheidet?

Es gibt sehr unterschiedliche Formen von Hilfen zur Erziehung. Das Jugendamt klärt in intensiven Gesprächen mit den Sorgeberechtigten, Kindern und Jugendlichen die Situation ab. Dann legen die Beteiligten die Form und den Umfang einer Hilfe fest.

Nachdem die Eltern, das Jugendamt und die Jugendlichen/Kinder gemeinsam festgelegt haben, welche Hilfe die Richtige sein könnte, suchen die Eltern und das Jugendamt zusammen aus, wer das Gesuchte anbietet: den „Träger“. Bei der Wahl des Trägers haben die Eltern stets das letzte Wort.

ASH-Sprungbrett e.V. ist einer dieser Träger.

Einrichtungsleitung:
Katharina Dammer
Diplom-Psychologin

E-Mail:

jugendhilfe@ash-sprungbrett.de

Unsere Angebote ZUR HILFE ZUR ERZIEHUNG

Jugendsozialarbeit

Kinder und Jugendliche wachsen unter ungleichen Bedingungen auf. Unzureichende oder fehlende Förderung verstärkt die Benachteiligung. Jugendsozialarbeit bietet sozialpädagogische Unterstützung, Bildung und Beratung und ermöglicht jungen Menschen gesellschaftliche Integration.

Die gesetzlichen Grundlagen der Jugendsozialarbeit liefert das Kinder- und Jugendhilfegesetz (§ 13 SGB VIII), das den Anspruch junger Menschen auf angemessene Förderung formuliert. Unseren Auftrag in der Jugendsozialarbeit sehen wir darin, soziale Benachteiligung auszugleichen, individuelle Beeinträchtigungen zu überwinden und Übergänge zu begleiten – damit alle jungen Menschen gleiche Chancen auf Bildung, Ausbildung und Teilhabe bekommen.

Einrichtungsleitung:
Katharina Dammer
Diplom-Psychologin

E-Mail:

jugendhilfe@ash-sprungbrett.de

Unsere Angebote ZUR JUGENDSOZIALARBEIT