Im Naturschutz – AGH-Maßnahme NaSch (Natur- und Artenschutz)

Fachliche Begleitung durch Mitarbeiter von ASH-Sprungbrett e. V. Bei der fachlichen Begleitung gibt es z. B. Unterweisung und Erfahrung bei der Arbeit mit der Motorheckenschere und dem Freischneider, außerdem auch viele andere praktische Erfahrungen. Die Teilnehmer erleben, worauf es im Arbeitsleben und in der Grünpflege ankommt.

Tätigkeit bei der AGH NaSch: Abwechselnd: Während eine Gruppe in der Holzwerkstatt arbeitet und beispielsweise Nistbehausungen für Vögel, Säugetiere und Insekten baut, fährt die andere Gruppe hinaus in die Natur und bringt die Behausungen an oder wartet diese. Außerdem arbeitet die „Grüne Gruppe“ intensiv in Schutzgebieten, die der Rhein-Erft-Kreis und die Stadt Bergheim zu Verfügung stellen.

Im Rahmen von NaSch bieten unsere Arbeits- und Integrationsbegleiter neben den praktischen Erfahrungen eine aktivierende Hilfeplanung mit individueller Beratung und Begleitung (kleinschrittige Förderplanung).

Zielgruppe:

NASch richtet sich an SGBII – Kunden aller Altersgruppen, die ein Interesse daran haben, handwerklich und in der Natur tätig zu sein.

Ihr Ansprechpartner:

Martin Guntermann
Tel.: 02271 49803-0
E-Mail: m.guntermann@ash-sprungbrett.de

Sie finden uns in Bergheim, Walter-Gropius-Straße 24

Bereichsleitung: Martin Guntermann

 

Auftraggeber:

jopcenter_rheinerft