Kategorie: Pressemeldung

Digitale Lernangebote: ASH-Sprungbrett e. V. bleibt während der Pandemie aktiv

Digitale Lernangebote während kontaktreduzierender Schutzmaßnahmen

 

Bergheim/Rhein-Erft-Kreis: Derzeit können bei ASH-Sprungbrett e. V. keine Integrationskurse vor Ort stattfinden. Es ist uns aber ein wichtiges Anliegen, dass die Lernerfolge unserer Teilnehmer*innen nicht abbrechen. Wir unterstützen sie weiterhin und bieten digitale Lernangebote.

Seit Mitte April lernen unsere Kursteilnehmer*innen, der nur kurzfristig unterbrochenen Integrationskurse, über das Online-Tutorium „vhs-Lernportal“ des Deutschen Volkshochschul-Verbands e.V. (DVV) weiter. In verschiedenen Niveau-Lektionen können sie somit ihr Wissen auffrischen und weitere Lernfortschritte erreichen. Sie werden von unseren speziell geschulten Dozent*innen (Online-Tutor*innen) begleitend unterstützt. Anfänglich waren die neuen Aufgaben für einige unserer Kursteilnehmer*innen eine Herausforderung. Mit der Zeit ist die Begeisterung gewachsen und sie setzen die neuen digitalen Lernmöglichkeiten mit Freude um.  

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fördert seit 01.04.2020 zunächst bis zum 30.06.2020 digitale Lernangebote von Online-Tutorien unter anderem das „vhs-Lernportal“. Die Lernangebote in den Bereichen Alphabetisierung und Grundbildung sowie Deutsch als Zweitsprache werden kostenfrei angeboten.

Für Fragen zu Integrationskursen sind unsere Berater*innen in der Südweststr. 1 telefonisch oder per E-Mail zu erreichen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Telefon: (02271) 987 88 59 (montags bis freitags von 9:00 bis 15:00 Uhr)

E-Mail:           integrationskurse@ash-sprungbrett.de oder

                       step-one@ash-sprungbrett.de

Multilingual,многоязычный,,متعدد اللغات

Liebe Ratsuchende,

aufgrund der aktuellen Lage ist unsere
Beratungsstelle für Besucher*innen bis auf Weiteres geschlossen. Wir möchten
Sie und uns schützen! Selbstverständlich sind wir weiterhin mit Rat für Sie da
– per Telefon und Online.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns
eine E-Mail. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Telefon: 02271 –
987 88 59 (montags bis freitags von 9:00 bis 14:30 Uhr)

E-Mail: step-one@ash-sprungbrett.de

Gemeinsam packen wir das. Bleiben Sie
gesund!

Ihr Beratungsteam
von ASH Sprungbrett e.V.

Cher(e)s visiteur(e) s:

Notre
bureau conseil est fermé au visiteur( se)s 
jusqu‘ á nouvel ordre. Nous voulons vous protéger et nous protéger.

Bien sûr
nous restons disponibles par téléphone et en ligne. Appeler nous ou bien envoyer
nous un email.

Tel: 02271- 987 88 59 (du lundi au vendredi de 09:00 á
14:30)

Email: step-one@ash-sprungbrett.de

Ensemble
nous allons nous en sortir ! Restez sains !

Votre team de ASH- Sprungbrett e.V.

Уважаемые клиенты,

В связи со
сложившейся ситуацией, наш консультационный центр для посетителей закрыт до
дальнейшего уведомления.

Мы хотим
защитить вас и нас!

Конечно, мы
по-прежнему готовы дать вам совет – по телефону и онлайн. Позвоните нам или
отправьте нам письмо по электронной почте.

Мы свяжемся
с вами как можно скорее.

Телефон:
02271 – 987 88 59 (с понедельника по пятницу с 9:00 до 14:30)

Электронная
почта: step-one@ash-sprungbrett.de

Будьте здоровы!

Ваша консультативная группа ASH Sprungbrett e.V.

Dear advice
seekers
,

Due to the current situation our advice center
(Südweststr. 1, Bergheim) will remain closed to the public until further
notice. We would like to protect you and ourselves!

Of course, we will be at your service via telephone or
online. Please do not hesitate to contact us. We will answer as soon as
possible.

Telephone: 02271 – 987 88 59

(Monday – Friday, 9 a.m. until 2:30 p.m.)

Email: step-one@ash-sprungbrett.de

Together we may tackle the situation. Please stay
healthy!

Your
ASH-Sprungbrett e.V. Team

بازدید کنندگان محترم

 ‍به اطلاع شما میرساند مراکز مشاورهای ما تا
اطلاع بعدی تعطیل میباشد.این تصمیم به خاطر حفاظت از شما و ما در قبال بیماری و
حفظ سلامتی شما میباشد.

البته
ما با کمال میل به شما در صورت نیاز از طریق تماس تلفنی و یا انلاین مشاوره خواهیم
داد. شما می توانید به مازنگ بزنید یا ازطریق ایمیل با ما مکاتبه کنید .ما در اسرع
وقت پاسخگوی شما خواهیم بود.

 تلفن تماس   ۹۸۷۸۸۵۹ –
۰۲۲۷۱     

step-one@ash-sprungbrett.de       ایمیل 

ما با
هم میتوانیم موفق شویم.سالم و تندرست باشید

 ASH-Sprungbrett e.V.تیم
مشاوره

أائ عزا ني طالب: الاستشارات

ي ا الإستشار مكتبنق مغلر للزواى
حتإ شب ك بسب و ذل ر ر آخ عاع الوضال. حاليا ة أنفسن و حماي م د حمايتك ن نري نح!

ن ل نح ة الحا ن بطبيع و لك
من تواجدوم ن أجلك مر عبف الهاتو . ت الأنترنو ف أ ى الهات ا عل ا بن إتصلوا ا إلين
أرسلوإيميل. ب ي أقر م ف ل بك ف نتص سوت وق. ممكن

ة ن الساع ة م ى الجمع ن حت
ن الإثني م9 ة ى الساع وحت14:30

Telefon: 02271-9878859

Email: step-one@ash-sprungbrett.de

. ى الوضع ا عل ب مع ف نتغل سوحافظ! م ى صحتك ا عل
و

ASH
– Sprungbrett e.V. ق فري

Die Beratungsstellen des Vereins ASH-Sprungbrett e.V. sind weiterhin für Sie da!

Erreichbarkeit während kontaktreduzierender Schutzmaßnahmen

Bergheim/Rhein-Erft-Kreis: Es ist uns ein wichtiges Anliegen, Ratsuchende in dieser Zeit nicht alleinzulassen. Wir arbeiten an digitalen Lösungen, um Ratsuchende weiterhin so effektiv wie möglich zu unterstützen. Zurzeit sind wir für Ratsuchende, Kooperationspartner*innen und die Öffentlichkeit per Telefon und E-Mail erreichbar. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Telefon: (02271) 987 88 59 (montags bis freitags von 9:00 bis 14:30 Uhr)

E-Mail: step-one@ash-sprungbrett.de

Unsere Beratungsstellen in der Südweststr. 1, in Bergheim, bleiben bis auf Weiteres für Besucher*innen geschlossen. Dies betrifft das Arbeitslosenzentrum, die Erwerbslosenberatung, die Bildungscheckberatung, die Migrations-beratung, die Regionale Flüchtlingsberatung sowie die Projekte „Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe“ (Hauptstr. 106) und „Neue Heimat – Neue Chancen“. Ebenfalls entfallen unsere Außensprechstunden donnerstags in den Häusern der Begegnung in Elsdorf und Bedburg sowie im Gleis 11 in Quadrath-Ichendorf. Zudem finden auch keine Integrationskurse (Südweststr. 1 und Hauptstr. 106) statt. Wir möchten Sie und uns schützen!

Gemeinsam schaffen wir das. Bleiben Sie gesund!

Ihr Beratungsteam von ASH-Sprungbrett e.V.

Die AGH Frauen in Teilzeit unterstützt die Tiertafel RheinErft e.V.

Bild: von Links –Jana Ueberberg von ASH Sprungbrett e.V. und Annette Quadt von der Tiertafel RheinErft e.V.

Am Freitag 20.09.2019 besuchte Jana Ueberberg, Koordinatorin der Arbeitsgelegenheiten die Tiertafel  in Bergheim. Im Rahmen der  Nähwerkstatt wurden Liegedecken für Tiere hergestellt. Sie wurden aus alten Bettwäschebeständen hergestellt und unterstützen somit nicht nur den Recyclinggedanken sondern sind auch noch sehr gut waschbar, was bei Tierdecken ja wichtig ist. Wir sind sehr begeistert von der Idee und freuen uns wie Bolle, dass wir so großzügig bedacht wurden, so Frau Quadt von der Tiertafel.

Wir sagen herzlichen Dank, auch dafür, dass ASH Sprungbrett e.V. immer wieder an uns denkt! Einfach nur klasse!

Tiertafel RheinErft e.V.

„Das war ein tolles Jahr“

Bergheim/Rhein-Erft-Kreis Seit September 2018 absolvieren Antonia Schulz und Annika Pohen ihren Bundesfreiwilligendienst bei ASH-Sprungbrett e.V.; am Standort Bergheim in der OGS der Astrid-Lindgren-Grundschule und im Ganztag der Erich-Kästner-Hauptschule.

Gemeinsames Fazit nach zwölf Monaten: „Das war ein tolles Jahr“.

Ihren Aufgabenbereich beschreiben beide Bundesfreiwilligendienstler als vielfältig und abwechslungsreich: Antonia Schulz und Annika Pohen haben die Schüler/Schülerinnen bei den Hausaufgaben unterstützt, die Freizeitgestaltung organisiert und AG-Angebote durchgeführt sowie eigenständig Ideen für die Ferienfreizeiten entwickelt.

 

„Wer wissen möchte, ob die Arbeit im sozialen Bereich für ihn das Richtige ist, sollte auf jeden Fall den Bundesfreiwilligendienst machen“, empfiehlt Annika Pohen. „Da bekommt man einen wesentlich besseren Einblick als bei einem Praktikum.“ Das kann Antonia Schulz nur bestätigen.

Doch nicht nur fachlich, auch persönlich haben beide eine Menge während ihres Bundes-freiwilligendienst bei ASH-Sprungbrett e.V. gelernt. „Man wird geduldiger und selbst-bewusster und lernt, sich durchzusetzen“.

Sehr positiv bewerten beide das gute Arbeitsklimas: Wir waren vom ersten Tag an Teil des Teams und konnten unsere eigenen Ideen einbringen“.

ASH-Sprungbrett e.V. führt den Bundesfreiwilligendient gemeinsam mit den Internationalen Jugendgemeinschaftsdiensten (ijgd) in Bonn durch. Zum Angebot der ijgd gehören fünf Bildungsseminare, die neben der Wissensvermittlung auch für den Austausch der Bundesfreiwilligendienstler untereinander gedacht sind.

Der ijgd betreut die Bundesfreiwilligendienstler aber auch vor Ort.

Einen weiteren Vorteil des Bundesfreiwilligendienstes sieht Annika Pohen darin, dass potentielle Arbeitgeber das freiwillige soziale Engagement immer positiv bewerten. „Das hilft durchaus beim Vorstellungsgespräch“. Das BFD kann aber auch zum Erwerb der Fachhochschulreife führen, wie bei Antonia Schulz. Wer ein Numerus-Clausus-Fach studieren möchte, kann sich den Bundesfreiwilligendienst auch als Wartezeit anrechnen lassen.

 

Wir suchen noch BuFDi für das Schuljahr 2019/2020

Weitere Infos zum Bundesfreiwilligendienst bei ASH-Sprungbrett e.V.:
Christina Leretz, Glescher Straße 2, 50126 Bergheim, c.leretz@ash-sprungbrett.de.

Unsere Stellen sind auch online:
www.ash-sprungbrett.de/freiwilligendienste/

Astrid-Lindgren-Schule ausgezeichnet

Festakt im Rahmen des Sommerfestes

Bergheim/Rhein-Erft-Kreis Als erste Grundschule in Bergheim darf sich die Astrid-Lindgren-Schule im Stadtteil Süd-West nun „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ nennen. Träger dieses Projektes ist der Verein „Aktion Courage“.

Damit gehört die Grundschule nun zu einem Netzwerk, dem 700 Schulen in NRW und 2.600 Schulen bundesweit angehören. Bei einem Festakt im Rahmen des Sommerfestes nahm Schulleiterin Christa Kaperlat-Fuß die Urkunde entgegen. Sie war es auch, die die Idee hatte, dass sich ihre Schule an diesem Projekt beteiligen könnte.

Mit einem bunten Programm und viel „Spiel & Spaß“ feierten die Kinder mit ihren Eltern sowie den Lehrkräften und OGS-Mitarbeiter von ASH-Sprungbrett e.V. diesen besonderen Tag

ASH-Sprungbrett e.V. – bietet Beratung zum neuen „Starkes-Familien- Gesetz“

ASH-Sprungbrett e.V. – bietet Beratung zum neuen „Starkes-Familien-
Gesetz“: Mehr Entlastung für Familien bei Kinderzuschlag und
Leistungen für Bildung und Teilhabe.

Bergheim/Rhein-Erft-Kreis. (07.06.2019) – Durch das neue Gesetz wird es zum 01.07.2019 weitreichende Änderungen beim Kinderzuschlag und zum 01.08.2019 bei den Leistungen für Bildung und Teilhabe geben. Hier einige

Änderungen auf einen Blick:
• Erhöhung des Schulstarterpaketes von 100 € auf 150 € pro Jahr
• Gemeinschaftliche Mittagsverpflegung ohne Eigenanteil
• Lernförderung auch, wenn die Versetzung nicht gefährdet ist
• Kinderzuschlag wird monatlich von max. 170 € auf 185 € pro Kind erhöht
• Familien müssen keinen eigenen Beitrag zu Kita-Kostenzahlen, wenn sie
Wohngeld oder Kinderzuschlag beziehen.
Profitieren sollen zukünftig auch Alleinerziehende, die trotz Unterhaltseinkommen
einen Anspruch auf Kinderzuschlag haben und Familien, deren Einkommen oberhalb des sozialhilferechtlichen Existenzminimums liegt.
• Wer kann welche Leistungen beantragen?
• Wo und wie geht das?
• Welche Möglichkeiten bieten sich mir und meiner Familie?
Diese und weitere Fragen können in persönlicher Beratung bei der
Erwerbslosenberatungsstelle von ASH-Sprungbrett e.V. umfassend geklärt werden. Interessierte können gerne einen Beratungstermin telefonisch unter 02271/83731-0 oder persönlich in der Südweststr. 1, 50126 Bergheim vereinbaren. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 14:30 Uhr.

Frühling in Bergheim, Süd-West

PRESSEMITTEILUNG ASH-SPRUNGBRETT e.V.

Frühling in Bergheim, Süd-West

Bergheim/Rhein-Erft-Kreis (April 2019) Unter dem Motto „Aktiv in Bergheim Südwest“ standen auch die Osterferien vom 15.04. bis zum 26.04.2019 der OGS von ASH-Sprungbrett e.V. an der Astrid-Lindgren-Grundschule in Bergheim, Süd-West.

Los ging es am ersten Osterferientag mit einem Spaziergang durch den Stadtteil Bergheimer Süd-West. Wir erkundeten alle Spielplätze in unserem Stadtteil. Dabei gefiel uns der große Spielplatz hinter dem FUNTASTIK mit Schaukelanlage und vielen Klettermöglichkeiten am besten. Wir besuchten aber auch den Bergheimer Tafelgarten und das Projekt „Urban Gardening“, welche von ASH-Sprungbrett e. V. bewirtschaftet werden.

Dieses tolle Ferienprogramm wurde hauptsächlich von unseren Bundesfreiwilligen-dienstler, A. Pohen, J. Schmiedel und A. Schulz, geplant und durchgeführt.

Die besonderen Highlights der Ferienfreizeit waren jedoch die Ausflüge zum Wasser-Spielplatz im Freizeitpark – Erftaue; und das bei hochsommerlichen Temperaturen! Wir freuen uns schon jetzt auf die „Sommerferienfreizeit“ unter dem Motto:„Seen und Flüsse“ in Bergheim und der Region.  

Explosiver Anstieg der Beratungen in der Erwerbslosenberatungsstelle und im Arbeitslosenzentrum

Bergheim/Rhein-Erft-Kreis. (13.12.2018) – Dank der finanziellen Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen, des Europäischen Sozialfonds sowie durch den Rhein-Erft-Kreis kann seit 2011 eine Erwerbslosenberatungsstelle in Bergheim und Brühl sowie ein Arbeitslosenzentrum in Bergheim angeboten werden. Continue reading „Explosiver Anstieg der Beratungen in der Erwerbslosenberatungsstelle und im Arbeitslosenzentrum“