ASH-Sprungbrett e.V. wieder erfolgreich rezertifiziert

ASH-Sprungbrett e.V. wieder erfolgreich rezertifiziert

Bergheim/Rhein-Erft-Kreis (Juli 2016) „ASH-Sprungbrett e.V. ist super aufgestellt. Sie können stolz sein auf ihre Arbeit im sozialen Bereich“, bestĂ€tigte Markus Pazos, Auditor von Certqua (Gesellschaft der Deutschen Wirtschaft zur Förderung und Zertifizierung von QualitĂ€tssicherungssystemen in der Beruflichen Bildung) nach der PrĂŒfung des QualitĂ€tsmanagementsystems von ASH-Sprungbrett e.V. gemĂ€ĂŸ Din ISO 9001:2008. Mit diesem QualitĂ€tsmanagementsystem (QMS), einem Instrument zur QualitĂ€tssicherung, werden verbindliche Regeln fĂŒr ArbeitsablĂ€ufe und deren Dokumentation festgelegt, sodass sie jederzeit verbessert werden können. „Die erneute Rezertifizierung ist ein deutlicher Beleg fĂŒr unsere gute Arbeit“, so Julian Beywl, GeschĂ€ftsfĂŒhrer ASH-Sprungbrett e.V.

Erfolgreich geprĂŒft wurde auch die TrĂ€gerzulassung nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung – Arbeitsförderung). Diese ist Voraussetzung, um im Auftrag der Bundesagentur fĂŒr Arbeit und des Jobcenters Fort- und Weiterbildungskurse anbieten zu können.

Drei Tage lang war der externe Auditor Markus Pazos bei ASH-Sprungbrett e. V. vor Ort, um sich selbst ein Bild davon zu machen, dass der Verein seinem Ruf als leistungsfĂ€higer BildungstrĂ€ger mit kompetentem Personal auch in diesem Jahr gerecht wird. WĂ€hrend dieser Zeit bekam Markus Pazos einen profunden Einblick in die hervorragende Arbeit von ASH-Sprungbrett e.V. „Sie sind fĂŒr die Zukunft gut gewappnet und ihre Bereitschaft, neue Aufgaben anzupacken kann ich nur bewundern. Die Arbeit mit GeflĂŒchteten ist eine große Herausforderung, die Region kann froh sein, dass ASH-Sprungbrett e.V. hier vor Ort arbeitet und sich bei den vielfĂ€ltigen Themen der sozialen Arbeit engagiert.“ Beeindruckt war Markus Pazos auch von der guten Zusammenarbeit von ASH-Sprungbrett e.V. mit vielen Vereinen, Organisationen und Betrieben in der Region und vom hervorragenden Arbeitsschutz. „Dass die HĂ€lfte Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ehrenamtlich im Arbeitsschutz aktiv ist, habe ich noch nicht in diesem Ausmaß erlebt.“

Als innovativ bewertete der externe Auditor auch die Tatsache, dass die Themen Risikomanagement und Arbeitsschutz bereits im QualitĂ€tsmanagement von ASH-Sprungbrett e. V. verankert sind. „Diese Bereiche werden wir kĂŒnftig noch weiter ausweiten“, bekrĂ€ftigte GeschĂ€ftsfĂŒhrer Julian Beywl.

 Rezertifizierung ASH

 

 

Julian Beywl, GeschĂ€ftsfĂŒhrer ASH-Sprungbrett e.V. (l.) und Markus Pazos, zertifizierter Auditor von Certqua.